Gartenstraße 39 | 72764 Reutlingen | Telefon: 07121-6950026

Schwermetalltest

Icon - Schwermetalle Test

Schwermetalle sind die Ursache vieler chronischer Beschwerden und schwerster Krankheiten. Bei Hinweis auf eine Schwermetallbelastung führen wir einen Urintest in Kombination mit einer Chelatinfusion durch.

Im Labor werden zwei Proben untersucht, der Morgenurin und eine Sammelurinprobe nach der Infusion von Chelaten (dies sind Stoffe, welche Schwermetalle aus dem Gewebe lösen und an sich binden können). Es wird festgestellt, welche Metalle nach der Infusion höher sind und ob eine Schwermetallbelastung vorliegt.

Oft findet man Belastungen mit Blei, Quecksilber, Aluminium, Cadmium u. a., häufig Stoffe aus Zahnersatz, beruflicher Exposition und Rauchen.

Therapeutisch kann man das Chelatieren zur Ausleitung der Schwermetalle nutzen, allerdings ist zuvor und während der Infusionszeit in verschiedener Hinsicht der Zustand des Patienten zu kontrollieren, häufig bedarf es einer Vorbereitungsphase.

Zur Schwermetallausleitung finden sie hier BUTTON